SRF 1

Schreckmümpfeli

bruno klimek«Gebrochene Herzen» von Bruno Klimek - Premiere Eifersucht kommt vor dem Fall.
Dienstag 00:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

rbb Kultur

Hörstück

kevin hat gesagt""Papa, Kevin hat gesagt ..."" - 3. Staffel Folge 12: Dschungelcamp Von Regine Ahrem, Samir Nasr und Tom Peuckert Mit Bastian Pastewka und Mia Carla Oehring Regie: Regine Ahrem Produktion: rbb 2019 - Ursendung -
Dienstag 09:45 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Radiogeschichten

Ragged Mountains"Eine Erzählung aus den Ragged Mountains". Von Edgar Allan Poe. Aus dem Englischen von Gisela Etzel. Es liest Markus Hering. Gestaltung: Stefanie Zussner Herr August Bedloe ist ein seltsamer junger Mensch, in psychischer und physischer Hinsicht ein Rätsel. Sein Leibarzt Dr. Templeton versucht, seine neuralgischen Anfälle mittels Hypnose und Morphium zu lindern. Eines nebligen Tages kehrt Bedloe von einer Wanderung in die Berge spät und aufgeregt zurück. Schier unglaublich ist die Schilderung seiner Erlebnisse und der Vision inmitten der Berge, doch der alte Templeton kann einiges erklären ... Der amerikanische Schriftsteller Edgar Allan Poe (1809 -1849) hatte mit seiner Verbindung von Imagination und analytischem Intellekt großen Einfluss auf den Symbolismus und die fantastische Literatur. Er gilt als Begründer der Kriminalliteratur. Zu seinen bekanntesten Erzählungen zählen "Der Untergang des Hauses Usher", "Grube und Pendel" und "Der Doppelmord in der Rue Morgue".
Dienstag 11:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Hörspiel

mariana lekyWas man von hier aus sehen kann (2/4) Von Mariana Leky Ein märchenhaftes Feel-Good-Stück Bearbeitung: Petra Feldhoff und Mariana Leky Regie: Petra Feldhoff Anschließend: WDR 3 Foyer
Dienstag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Hörspiel

patricia görgZoo Von Patricia Görg Regie: Hans Gerd Krogmann Mit Rotraud Rieger, Christian Redl, Manfred Steffen, Brigitte Röttgers, Josef Tratnik, Jutta Villinger, Ria Wullinger, Willkit Greuél Produktion: SWF/RB 1994 Länge: 46" "Um diese Geschichte ganz zu erzählen, muss man viele Wörter haben. Die Wörter sind nebeneinander untergebracht, ohne einander zu kennen." Wie den Wörtern geht es den Tieren in diesem Hörspiel, in dem die Kontinente eng beieinander liegen; Afrika mit grün gefliesten Wänden, Madagaskar mit festgeschraubten Birkenstämmen und die verglaste Antarktis aus braunem Zement. Zwischen den Zoobesuchern drängeln sich zwei seltsam bekannte Figuren: Der Herr Direktor sieht zwei Gestalten heransegeln, die Brehm und Hagenbeck sein könnten. Er schreibt: "Selbst in Steppen, Wäldern und Wüsten ist kein Tier wirklich frei." Zoo
Dienstag 20:10 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren